Im Farbenrausch
Fr 06 September
Große Symphonik zu Eröffnung: In seiner sechsten Symphonie gelingen Beethoven die schönsten Natur-Bilder und er dringt zu neuen Formen vor. Fünf Sätze hat die »Pastorale«, nicht die üblichen vier. Werke von Frank Martin und Béla Bartók zeigen... mehr
Im Farbenrausch
Zwei Feuerköpfe
Sa 07 September
Carl Philipp Emanuel Bach steht für den Übergang vom Barock zur Klassik, für einen empfindsamen neuen, »persönlichen« Stil voller Überraschungen und Kontraste. Was könnte ihn aber mit dem weit jüngeren Beethoven verbinden? Bachs frühe F-Dur-Sinfonie,... mehr
Zwei Feuerköpfe
Mondlandung und Pastorale
Sa 14 September
Seit der Erfindung des Fernrohrs gibt es die Sehnsucht nach einer Landung auf dem Mond. Es fehlt nicht an satirischen und utopischen Reisebeschreibungen. Der Stummfilm-Klassiker »Die Reise zum Mond« des französischen Filmpioniers Georges Méliès... mehr
Mondlandung und Pastorale
Nocturne V
So 15 September
Sie wird mit Auszeichnungen überschüttet: Dorothee Oberlinger hat der »Einfachheit« der Blockflöte ungeahnte neue Ausdrucksqualitäten erschlossen. Begleitet vom Barockensemble Sonatori de la Gioiosa Marca, bringt sie eine Auswahl aus ihrem aktuellen... mehr
Nocturne V
»Bilderschlachten«
So 22 September
Die Kölner Choreographin Stephanie Thiersch überführt eine alte Spieltradition in die Gegenwart. »Tableaux Vivants«, das beliebte Gesellschaftsspiel zur Beethovenzeit, trifft auf zeitgenössischen Tanz und Live-Musik. Es entsteht ein ballet noir,... mehr
»Bilderschlachten«
Beethoven – mit Zwischenspielen
Fr 27 September
Beethoven schrieb seine erste Messvertonung für Haydns langjährigen Arbeitgeber Fürst Nikolaus II. Esterházy. Obwohl er sich am Stil seines ehemaligen Lehrers orientierte, verfehlte er den Geschmack des Fürsten: Die Messe sei »unerträglich lächerlich... mehr
Beethoven – mit Zwischenspielen