25.8.–17.9. 2022

© Thomas Scheider

Das Jugendsinfonieorchester der Ukraine / YSOU ist ein einzigartiges Jugendorchester, dass junge Musiker:innen im Alter von 12 bis 22 Jahren aus der ganzen Ukraine vereint, die leidenschaftliche Energie für die Entwicklung, Liebe zur Musik und den Wunsch, sich weiterzuentwickeln, ausstrahlen. 

Auf Anregung von Oksana Lyniv und mit Unterstützung des Beethovenfestes, der Deutschen Welle und des Bundesjugendorchesters kam es 2017 zur Gründung des ersten ukrainischen Jugendorchesters; es feiert seither unter dem Namen YsOU große Erfolge.

In jeder Saison wird das Orchester durch eine wettbewerbsorientierte Auswahl mit neuen Teilnehmern aufgefüllt, wobei der Hauptteil der Saison von etwa 85 Musikern aus mehr als 20 Siedlungen des Landes bestritten wird.

Im Laufe der Jahre hat sich das Orchester als eine der erfolgreichsten musikalischen Formationen in der Ukraine etabliert und ist zu einer effektiven Plattform für die Entwicklung junger Musiker geworden, wo sie unschätzbare berufliche, kreative und persönliche Erfahrungen sammeln können.

YsOU ist ein nachhaltiges pädagogisches und kulturelles Projekt, das die ukrainische Musikkultur in zwei Richtungen entwickelt:

- »nach innen« - als Plattform für die ganzheitliche Entwicklung musikalisch begabter Jugendlicher und die Förderung der klassischen Musik;

- und »nach außen« - als Botschafter der ukrainischen Kultur in der Welt.