Swantje Vesper

Swantje Vesper wurde in Bremen geboren und erhielt ihren ersten Hornunterricht im Alter von sechs Jahren von ihrem Vater Andreas Vesper. Nach einem Frühstudium am Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) an der Musikhochschule Hannover wurde sie von 2005 bis 2008 von Bernd Künkele in Hamburg unterrichtet. Bei Christian Lampert an der Musikhochschule Stuttgart absolvierte sie ab 2008 ihr Bachelor- und Masterstudium.

Swantje Vesper spielte im Bundesjugendorchester und in der Jungen Deutschen Philharmonie, außerdem ist sie Gründungsmitglied des Blechbläserensembles 10forBrass sowie des Aurum Hornquartetts. Außerdem ist sie mehrfache 1. Bundespreisträgerin des Wettbewerbs Jugend musiziert.

Künstlerische Impulse erhielt die Hornistin außerdem bei Meisterkursen von Marie-Luise Neunecker, Erich Penzel, Thomas Hauschild, Froydis Ree Wekre und Michael Höltzel. Für die Spielzeit 2010/2011 war sie stellvertretende Solohornistin beim Niedersächsischen Staatsorchester Hannover. Außerdem spielte sie als Aushilfe in deutschen Orchestern, wie dem NDR Sinfonieorchester Hamburg, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin (DSO) und dem Frankfurter Opern- und Museumsorchester.

Nach Engagements an der Staatsoper Hannover und beim NDR Elbphilharmonieorchester ist sie seit 2016 Hornistin bei den Bamberger Symphonikern.

Swantje Vesper beim Beethovenfest

11

September

9

Mi

20:00

Auryn Quartett & Friends – I

  • Auryn Quartett
  • Julian Bliss Klarinette
  • Zora Slokar Horn
  • Swantje Vesper Horn
  • Richard Galler Fagott
  • Ulrich Wolff Kontrabass
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Nielsen und Ludwig van Beethoven

Tickets ab 25.-

Stadttheater Rheinbach

12

September

10

Do

20:00

Auryn Quartett & Friends – II

  • Auryn Quartett
  • Clara Andrada de la Calle Flöte
  • Juliana Koch Oboe
  • Julian Bliss Klarinette
  • Merve Kazokoğlu Klarinette
  • Zora Slokar Horn
  • Swantje Vesper Horn
  • Richard Galler Fagott
  • Ulrich Wolff Kontrabass
Werke von Ludwig van Beethoven, Sergei Prokofjew und Johannes Brahms

Tickets ab 25.-

Stadtmuseum Siegburg, Aula