Robert-Schumann-Philharmonie

Die Robert-Schumann-Philharmonie gehört zu den traditionsreichsten Orchestern Deutschlands. 1833 als Stadtorchester durch Wilhelm August Mejo in Chemnitz gegründet, erlangte das Orchester zunehmend überregionale Bedeutung. Gastdirigenten wie Richard Strauss, Fritz Busch, Otto Klemperer, Bruno Walter, Erich Kleiber, Arthur Nikisch, Arnold Schönberg, Max Reger und Paul Hindemith gaben sich die Ehre. Nach dem Zweiten Weltkrieg leitete zunächst Rudolf Kempe als GMD die Geschicke des Orchesters. In der fast 20-jährigen Amtszeit von GMD Dieter-Gerhardt Worm erhielt der Klangkörper seinen heutigen Namen. Ab 2007 erlangten die CD-Produktionen im Opern- und Konzertbereich unter Frank Beermann überregionale Aufmerksamkeit u. a. durch Preise wie dem ECHO Klassik. Seit Beginn der Spielzeit 2017/2018 ist Guillermo García Calvo Generalmusikdirektor der Theater Chemnitz.

In den letzten Jahren waren Dirigenten wie Hermann Bäumer, Stefan Blunier, Peter Eötvös, Lawrence Foster, Peter Gülke, Leopold Hager, Pedro Halffter, Michail Jurowski, Stefan Soltesz und Solisten wie Bernd Glemser, Veronika Eberle, Xavier de Maistre, Alban Gerhardt, Boris Giltburg, Herbert Schuch, Martin Stadtfeld, Jan Vogler, Jörg Widmann und das Ensemble Kolsimcha in Chemnitz zu Gast.

Die Robert-Schumann-Philharmonie ist gern gesehener Partner verschiedener Konzertveranstalter. Gastspiele führten das Orchester u. a. nach New York, Venedig, Thessaloniki, Rom, Salzburg, in diverse spanische Konzertsäle, in die Tonhalle Zürich, ins Brucknerhaus Linz, nach Frankfurt am Main, Düsseldorf, Köln, München, Berlin, Dresden. Zu den Aufgaben des Orchesters gehören neben Aufführungen in Oper, Operette, Musical und Ballett regelmäßige Sinfonie- und Kammerkonzerte sowie weitere Konzerte in großer und kleinerer Besetzung. Einen besonderen Stellenwert nimmt die Kinder- und Jugendarbeit im Programm des Orchesters ein.

Robert-Schumann-Philharmonie beim Beethovenfest

202

September

13

Fr

20:00

Clara Schumann zum 200. Geburtstag

  • Jamina Gerl Klavier
  • Fabian Müller Klavier
  • Robert-Schumann-Philharmonie
  • Gerrit Prießnitz Dirigent
Werke von Ludwig van Beethoven, Clara Schumann, Bettina Skrzypczak und Robert Schumann

Tickets ab 32.-

World Conference Center Bonn, Saal »New York«