Karin Freist-Wissing

Karin Freist-Wissing studierte an der staatl. Hochschule für Musik in Detmold Kirchenmusik (A-Examen) und Orchesterdirigieren.

Seit 1990 leitet sie die Chor- und Orchesterarbeit an der Bonner Kreuzkirche, der größten evangelischen Kirche im Rheinland. Die Ensembles Kantorei, Kammerchor Vox Bona und Sinfonieorchester entwickelten sich unter ihrer musikalischen Führung zu Spitzenensembles der Region Köln/Bonn wie auch deutschlandweit und international, was sich in zahlreichen Preisen musikalischer Wettbewerbe, Einladungen zu Festivals, CD- und Rundfunkaufnahmen sowie Konzertreisen im In- und Ausland dokumentiert.

Karin Freist-Wissing führt regelmäßig große Oratorien aller Epochen auf, leitet sinfonische Orchesterkonzerte und musiziert mit dem Kammerchor Vox Bona A-cappella-Musik auf professionellem Niveau.

Ihr besonderer Schwerpunkt liegt auf außergewöhnlichen interdisziplinären musikalischen Projekten in Zusammenarbeit mit Kunst, Theater, Tanz, Schauspiel und Politik wie der Aufführung der »Johannespassion« von J. S. Bach als modernes Tanztheater 2011 sowie der Uraufführung der Jazz-Oper »Abraham« von Daniel Schnyder im Rahmen des düsseldorf festival! in Bonn und Düsseldorf 2014. Es folgten Aufführungen der Oper in Jerusalem und Bethlehem. 2016 veranstaltete Karin Freist-Wissing erstmals politische Nachtkonzerte, 2017 gibt es eine szenische Aufführung der »Matthäuspassion« von J. S. Bach in Zusammenarbeit mit Regisseur Gregor Horres.

Karin Freist-Wissing beim Beethovenfest

302

März

14

Sa

20:00

Innehalten

  • Ingrid Waldvogel Sopran
  • Philharmonischer Chor der Stadt Bonn
  • Paul Krämer Einstudierung
  • Chor der Kreuzkirche Bonn
  • Karin Freist-Wissing Einstudierung
  • Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi
  • Tito Ceccherini Dirigent
Werke von Salvatore Sciarrino und Giuseppe Verdi

Tickets ab 32.-

Kreuzkirche

2019

8

September

11

Mi

20:00

Nocturne I

  • Vox Bona Kammerchor der Kreuzkirche Bonn
  • Tobias Krampen Klavier
  • Karin Freist-Wissing Dirigent
  • Peter Stein Violine
  • Helena Rosenkranz Violine
  • Thomas Döhring Viola
  • Fiete Wulf Violoncello
Volksbankhaus

2018

202

September

5

Mi

20:00

»Vortrefflicher Tonkünstler«

  • Dorothee Mields Sopran
  • Anne­kathrin Laabs Alt
  • Martin Koch Tenor
  • Thomas de Vries Bariton
  • Vox Bona Kammerchor der Kreuzkirche Bonn
  • Orchester l’arte del mondo
  • Karin Freist-Wissing Einstudierung
  • Werner Ehrhardt Dirigent
Werke von Andrea Luchesi und Ludwig van Beethoven
Kreuzkirche