Campus-Projekt - eine Chronologie

Seit 2001 steht das Campus-Projekt für grenzenlosen musikalischen Austausch und Nachwuchsförderung. Bis 2014 lud das Projekt ausländische Nachwuchsorchester an den Rhein, seit der Kooperation mit dem deutschen Musikrat gestaltet sich der Austausch bilateral.


In jedem Jahr erarbeitet zudem ein*e Komponist*in des jeweiligen Gastlandes ein neues Werk, das sich in Beziehung zu Beethovens Erbe setzt. Beim großen Campus-Konzert in Bonn wird es uraufgeführt. Folgende Chronologie gibt eine Übersicht über Gastländer, musikalische Gäste und uraufgeführte Werke.