Marino Formenti - Artist in Residence

So auch bei seinem Projekt in der Beethovenhalle, bei dem die Unfertigkeit der Baustelle mit Skizzen und Entwürfen aus der Feder bekannter Komponisten aufeinandertrifft. Für seine drei weiteren Konzerte bekam der Pianist eine »carte blanche«, die ihn zu einer Gestaltung von drei Programmen rund um die drei letzten Klaviersonaten Beethovens inspirierte. Es wird offenbar, wie sehr diese außergewöhnlichen Werke bis in das 20. Jahrhundert hineinstrahlen. Fraglos verfügt Formenti auch über die ausgeklügelten Spieltechniken, die seinen eigensinnigen Programmen zu angemessener Wirkung verhelfen: eine Residency, die zu einem Streifzug durch verschiedene musikalische Epochen bis in die Gegenwart einlädt.

21

August

29

So

20:00

»UNVOLLENDET«

Bitte beachten Sie, dass der Vorverkauf für dieses Konzert erst am 21. Mai 2021 beginnt.

  • Marino Formenti Klavier
Beethovenhalle

24

September

1

Mi

20:00

Und wie ging es weiter?

(ursprünglich Konzert Nr. 17)

  • Marino Formenti Klavier
Werke von Ludwig van Beethoven, Arnold Schönberg und Luigi Nono

Tickets ab 32.-

Beethoven-Haus

38

September

5

So

18:00

Wien, New York, Paris

(ursprünglich Konzert Nr. 26)

  • Marino Formenti Klavier
Werke von Ludwig van Beethoven, Charles Ives und Jean Barraqué

Tickets ab 32.-

Beethoven-Haus