Mit allen Sinnen hören
Ein Symposium zu Musik und Gehörlosigkeit

Mit Experten, hörenden und hörgeschädigten Musikern, Schülern und Pädagogen.

Moderation: Dr. Martina Taubenberger


Gehörlosigkeit oder Hörschädigung schließen das Erleben oder gar das Praktizieren von Musik keineswegs aus. Prominentestes Beispiel ist Ludwig van Beethoven, der im Laufe seines Lebens zunehmend von Schwerhörigkeit betroffen war. Mit dem Projekt »Feel the Music« hat das Mahler Chamber Orchestra ein Projekt initiiert, das hörgeschädigte Kinder aus ganz Europa dazu einlädt, die Welt der Musik mit allen Sinnen zu erkunden.
Im Rahmen der diesjährigen Konzertreihe des Mahler Chamber Orchestra beim Beethovenfest Bonn begegnen sich Kinder und Jugendliche aus vier Ländern, die an vergangenen »Feel the Music«-Projekten teilgenommen haben. Höhepunkt ist ein gemeinsames Konzert in der Beethovenhalle, bei dem die Kinder zusammen mit dem MCO auf der Bühne stehen.

Ergänzend zu dieser praktischen Arbeit lädt das Beethovenfest zu einem Symposium zum Thema Musik und Gehörlosigkeit ein, das sich an alle am Thema Interessierten, insbesondere jedoch an Musikvermittler, Konzertveranstalter und (Musik-)Pädagogen richtet. Wie nehmen Hörgeschädigte Musik wahr? Was bedeutet Hörschädigung für das praktische Musizieren? Welche Erfahrungen haben Kinder und Jugendliche in der musikpädagogischen Arbeit mit Profi-Musikern gemacht? Welche Impulse ergeben sich daraus  wiederum für Musikunterricht und Musikvermittlung? Diesen und anderen Fragen soll in Fachvorträgen, Erfahrungsberichten und praktischen Übungen nachgegangen werden.



Samstag, 27. September 2014


17:00        Begrüßung
Prof. Dr. Nike Wagner, Intendantin Beethovenfest Bonn
        
17:15        Vortrag
»Singen und Musizieren - nicht nur in einer Möglichkeit des Hörens« Dr. Eva Mittmann, Musikpädagogin, Integrative Musiktherapeutin
        
18:00        Workshop
»Making Music with Deaf People« Dr. Paul Whittaker OBE, gehörloser Musiker, Gründer der Organisation »Music and the Deaf«

19:00        Pause

20:00        Konzert
Beethoven-Klavierkonzerte-Zyklus 2
Mahler Chamber Orchestra
WDR Rundfunkchor
Leif Ove Andsnes (Klavier, Musikalische Leitung)
Werke von Strawinski, Beethoven und Schönberg

Sonderpreis für Symposium-Teilnehmer: 25 €


Sonntag, 28. September 2014

11:00      Konzert
»Feel the Music«  Familienkonzert
Mahler Chamber Orchestra
Gebärdensprachchöre (Schüler aus Brescia, Dublin, Köln und Prag)
Mädchenchor am Essener Dom
Gesamtleitung: Raimund Wippermann
Moderation: Ralph Caspers
Lieder aus Italien, Irland, Tschechien und Deutschland

12:00        Pause

13:00        Auftakt
            
13:15        Projektvorstellung
»Feel the Music« Miriam Bongartz, Education & Outreach Manager, Mahler Chamber Orchestra

13:30        Gespräch
Schüler, Musiker und Pädagogen berichten von ihren Erfahrungen aus »Feel the Music«

14:15        Vortrag
»Music to the Ears« Paul Whittaker OBE, gehörloser Musiker, Gründer der Organisation »Music and the Deaf«

14:50        Pause

15:10        Projektvorstellung
»Gehörlose für Musik begeistern« – Projekte der Fondation EME - Ecouter pour Mieux s’Entendre
Anne Regenwetter, Fondation EME – Ecouter pour Mieux s’Entendre    

15:30        World Café
        
16:45        Abschluss        

Änderungen vorbehalten



In Kooperation mit dem Mahler Chamber Orchestra
Gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und die Kämpgen-Stiftung.

© Holger Talinski

Beethovenhalle

Sa 27.9. - So 28.9.

Sa, 27. September 2014, 17 – 19 Uhr und
So, 28. September 2014, 11 – 17 Uhr

Gebühr: € 30,- / 15,- (Studierende)


Anmeldeschluss: 8. September 2014
Anmeldeforumlar

Kontakt:
Daniela Ebert
Tel: +49 (0) 228 20 10 324
ebert@beethovenfest.de