Das »göttliche Erbe«
 

209

Di 11.9.2018, 20 Uhr, 2018-9-11T20:00 Konzertsaal im World Conference Center Bonn

Das »göttliche Erbe«

Academy of St Martin in the Fields
Kit Armstrong (Klavier, Leitung)

Felix Mendelssohn Bartholdy:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersymphonie Nr. 10 h-Moll S 1 Nr. 10

Ludwig van Beethoven:
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19

Wolfgang Amadeus Mozart:
Rondo für Klavier und Orchester D-Dur KV 382

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550 (»Große g-Moll-Sinfonie«)

  • 106 | 92 | 74 | 54 | 39
Tickets bestellen Allgemeine Ticketinformationen

Mozarts »Sinfonie aller Sinfonien«, die späte »große« in g-Moll, galt als »göttliches Erbe« für die, die da kommen sollten, Beethoven und Schubert. Obendrein gehört sie zu den populärsten Werken im Klassik-Bereich. Dabei bleibt ihr Charakter rätselhaft: Die Geldsorgen, die Mozart damals zu »schwarzen Gedanken« veranlassten, sind ja nicht identisch mit der Unruhe und der Düsternis dieser Sinfonie; manche bemerkten hier auch »schwebende Grazie« oder Ähnlichkeit mit Rossini. Jede neue Interpretation ist also eine Herausforderung! Gerade richtig für die auf Barockmusik und Wiener Klassik spezialisierte Academy of St Martin in the Fields unter der Leitung des jungen Kit Armstrong. Selbst ans Klavier setzt sich das amerikanische »Wunderkind« für Mozarts beliebtes Rondo und Beethovens frühes Klavierkonzert.

Kit Armstrong © Jason Alden

Kit Armstrong © Jason Alden

Google+ aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz. Erst wenn
Sie hier klicken, wird der Button aktiv.
Information: Erst wenn sie die nebenstehende Dienste durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen. Legen Sie selbst fest, wie wir mit Datenübertragung umgehen sollen.