Mit Schubert im Gespräch
 

24

Fr 23.9.2016, 16 Uhr, 2016-9-23T16:00 Beethoven-Haus Bonn

Mit Schubert im Gespräch

Veronika Eberle (Violine)
Andreas Brantelid (Violoncello)
Shai Wosner (Klavier)

Gesprächskonzert über Franz Schuberts Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 2 Es-Dur op. 100 D 929

Gesprächskonzert 1

Der internationale Durchbruch gelang ihr 2006 mit einer fulminanten Interpretation des Beethoven-Violinkonzerts unter Simon Rattle. Trotz ihrer vielen Soloauftritte in aller Welt hat sich die vielseitige Geigerin Veronika Eberle die Liebe zur Kammermusik bewahrt. Bevor sie den Zauber dieser Gattung mit ihrem Klaviertrio entfaltet, lädt sie zu einem Gesprächskonzert über Schuberts Es-Dur-Trio. Entstanden parallel zur Komposition der »Winterreise«, erinnert das kernige Hauptthema zunächst an Beethoven, bevor Schuberts »himmlische Längen« ins Spiel kommen. Dieses wohl umfangreichste Klaviertrio der Musikgeschichte wurde von Robert Schumann bewundert: »Ein Blick auf das Trio und das erbärmliche Menschentreiben flieht zurück und die Welt glänzt wieder frisch.«

Veranstaltungshinweise:

Gefördert durch den General-Anzeiger Bonn.

Veronika Eberle © Marco Borggreve

Veronika Eberle © Marco Borggreve

Google+ aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz. Erst wenn
Sie hier klicken, wird der Button aktiv.
Information: Erst wenn sie die nebenstehende Dienste durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen. Legen Sie selbst fest, wie wir mit Datenübertragung umgehen sollen.