»Passio – Compassio«
 

201

Do 11.9.2014, 20 Uhr, 2014-9-11T20:00 Beethovenhalle

»Passio – Compassio«

Ensemble Sarband
Modern String Quartet
Vladimir Ivanoff (Leitung, Programm, Arrangements)
Mevlevi-Derwische
Vokalquartett
Judith Haug (Projektionen)


Auf den Spuren von J. S. Bach und der frühchristlichen und islamischen Mystik

»Passio – Compassio«

Leidenschaft mündet in Leid, 12 Leid wieder in Leidenschaft – der unaufhaltsame Kreis irdischen Lebens. Wohl nur die Verbindung von Kunst und Religion kann diesen Kreislauf wandeln. Mit seinen arabischen, türkischen und deutschen Musikern, wirbelnden Derwischen, Saxophonisten und einem Jazzstreichquartett lädt Vladimir Ivanoff ein zu einer Reise in einem spirituellen Raum jenseits persönlicher, konfessioneller und religiöser Schranken. Passio wird zur Compassio. Eine Symbiose von Passionsmusiken Johann Sebastian Bachs, frühchristlicher orientalischer Liturgie und dem muslimischen Ritual der wirbelnden Derwische.

Veranstaltungshinweise:

»Für 8 um 8« Abendkassen-Kontingente für Schüler und Studenten.

19.30 Uhr Konzerteinführung »Ganz Ohr um Halb«
Gabriele Faust, Musikwissenschaftlerin, Köln

Die wirbelnden Derwische vom goldenen Horn © Michael Kneffel

Die wirbelnden Derwische vom goldenen Horn © Michael Kneffel

Ensemble Sarband auf Youtube

Google+ aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz. Erst wenn
Sie hier klicken, wird der Button aktiv.
Information: Erst wenn sie die nebenstehende Dienste durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen. Legen Sie selbst fest, wie wir mit Datenübertragung umgehen sollen.