Symphonische Nordlichter
 

58

Do 2.10.2014, 20 Uhr, 2014-10-2T20:00 Beethovenhalle

Symphonische Nordlichter

Norwegian Arctic Philharmonic Orchestra
Christian Lindberg (Posaune, Dirigent)

Ole Olsen:
»Aasgaardsreien«. Symphonische Dichtung für Orchester op. 10

Christian Lindberg:
»Kundraan and the Arctic Light« für Posaune und kleines Orchester

Peter Tschaikowsky:
Symphonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Symphonische Nordlichter

Norwegen gegen den Strom: 2009 wurde oberhalb des Polarkreises das nördlichste Orchester der Welt gegründet. Das Norwegian Arctic Philharmonic Orchestra wird von Christian Lindberg geleitet, der dem Bonner Publikum von seinem Konzert 2013 mit dem Beethoven Orchester Bonn bekannt ist. Auch dieses Jahr tritt er als Komponist, Posaunist und Dirigent in Erscheinung und setzt seine musikalische »Kundraan«-Erzählung fort. Zwei symphonische Werke der Spätromantik runden das Programm ab. Eines stammt von dem norwegischen Komponisten und Wagner-Verehrer Ole Olsen und das andere von Peter Tschaikowski.

Veranstaltungshinweise:

»Für 8 um 8« Abendkassen-Kontingente für Schüler und Studenten.

19.30 Uhr Orchesterporträt »Ganz Ohr um Halb«
Dr. Tilman Schlömp, Beethovenfest Bonn, im Gespräch mit Christian Lindberg, Chefdirigent und Künstlerischer Berater des Norwegian Arctic Philharmonic Orchestra

Christian Lindberg © Yngve Olsen Saebbe

Christian Lindberg © Yngve Olsen Saebbe

Google+ aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz. Erst wenn
Sie hier klicken, wird der Button aktiv.
Information: Erst wenn sie die nebenstehende Dienste durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen. Legen Sie selbst fest, wie wir mit Datenübertragung umgehen sollen.