»Ersterbend in Liebe, Sehnsucht und Trauer«
 

34

Sa 23.9.2017, 20 Uhr, 2017-9-23T20:00 Beethoven-Haus Bonn

»Ersterbend in Liebe, Sehnsucht und Trauer«

Novus String Quartet
Jaeyoung Kim (Violine)
Young-Uk Kim (Violine)
Seungwon Lee (Viola)
Woongwhee Moon (Violoncello)

Alban Berg:
»Lyrische Suite« für Streichquartett (1925/26)

Ludwig van Beethoven:
Quartett für zwei Violinen, Viola und Violoncello Nr. 13 B-Dur op. 130 (»Galitzin-Quartett III«)

Ludwig van Beethoven:
Fuge für zwei Violinen, Viola und Violoncello B-Dur op. 133 (»Große Fuge«)

STREICHQUARTETT-WOCHENENDE III

Dieses Baudelaire-Zitat ist im letzten Satz von Alban Bergs »Lyrischer Suite« verborgen. Und es erklingt, schattenhaft, das Sehnsuchtsmotiv aus Wagners »Tristan und Isolde« – inmitten einer weitgehend zwölftönigen Komposition. Alban Bergs Quartett enthüllt Schritt für Schritt die Geschichte seiner geheimen Liebe zu einer (verheirateten) Prager Industriellengattin. Hundert Jahre früher hatte Fürst Galitzin bei Beethoven neue Quartette bestellt. Sie seien mit einer »neuen Art von Stimmführung « und »viel Phantasie« ausgestattet, gab der Meister zu. Dies trifft auf Opus 130 zu. Sein exzessives Finale, die widerborstige »Große Fuge«, musste schließlich herausgelöst und mit einer eigenen Opuszahl versehen werden.

Novus String Quartet © Jin-ho Park

Novus String Quartet © Jin-ho Park

Google+ aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz. Erst wenn
Sie hier klicken, wird der Button aktiv.
Information: Erst wenn sie die nebenstehende Dienste durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen. Legen Sie selbst fest, wie wir mit Datenübertragung umgehen sollen.