Beziehungszauber
 

45

Do 28.9.2017, 20 Uhr, 2017-9-28T20:00 Kreuzkirche

Beziehungszauber

Igor Levit (Klavier)

Ferruccio Busoni:
»Fantasia nach Johann Sebastian Bach« BV 253 (1909)

Johann Sebastian Bach:
»Ricercar a 3« aus dem »Musikalischen Opfer« BWV 1079

Johann Kaspar Kerll:
Passacaglia d-Moll

Johann Sebastian Bach:
Contrapunctus I, IV und XI aus der »Kunst der Fuge« BWV 1080

Ferruccio Busoni:
»Fantasia contrappuntistica« BV 256 (1910)

»Wo Igor Levit spielt, hinterlässt er Verblüffte«, schrieb »Die Zeit« treffend. Für sein Konzert-Examen – u. a. mit den »Diabelli-Variationen«! – bekam der 1987 Geborene die höchste Punktzahl in der Geschichte seiner Hochschule, und seit 2000 konzertiert er in aller Welt. In seinem Solo-Recital beim Beethovenfest widmet Levit sich Bach und Busoni. Den Auszügen aus dem »Musikalischen Opfer« und der »Kunst der Fuge« stehen zwei Werke von Ferruccio Busoni gegenüber, die sich unmittelbar auf Johann Sebastian Bach beziehen: eine Fantasie nach Bachs Choralbearbeitung »Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ« und die anspruchsvolle »Fantasia contrappuntistica«, eine zwölfteilige Hommage an Bachs unvollendetes Fugen-»Kunstbuch«.

Veranstaltungshinweise:

Deutsche Welle Festivalkonzert

Igor Levit © Felix Broede

Igor Levit © Felix Broede

Google+ aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz. Erst wenn
Sie hier klicken, wird der Button aktiv.
Information: Erst wenn sie die nebenstehende Dienste durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen. Legen Sie selbst fest, wie wir mit Datenübertragung umgehen sollen.