Motto - Veränderungen

Kunst lebt vom Geist, von frischen Impulsen. »Veränderungen« heißt das Motto dieser ersten Saison unter meiner Leitung, äußerlich sichtbar am kräftigen neuen Design. Aber keine Sorge: Das Zentralgestirn Beethoven bleibt und schickt seine energetischen Strahlen durch alle Veranstaltungen.

Ein Schlüsselwerk der musikalischen Welt-Veränderungen Beethovens sind seine »Diabelli-Variationen«: Sie bilden einen Schwerpunkt im Programm 2015. Hier András Schiff am modernen Flügel, dort Ronald Brautigam am Hammerklavier. Veränderte Hör-Perspektiven auch in den »Originalklang«- Konzerten von Anima Eterna Brugge unter Jos van Immerseel.

Bekanntes in Varianten zu erfahren, gehört zu den schönsten musikalischen Vergnügungen. Variationen erscheinen denn auch in fast allen großen Orchesterwerken – bei der Berliner Staatskapelle unter Daniel Barenboim, dem Budapest Festival Orchestra unter Iván Fischer, den Wiener Symphonikern unter Philippe Jordan, den Bambergern unter Juraj Valčuha. Und auch bei der Kammermusik. Die Cellistin Sol Gabetta variiert, das Klavierduo Tal & Groethuysen variiert, Vesselina Kasarova singt sich durch die verschiedensten »Ariadne«-Varianten. Zweimal hören wir das Urbild der Variationenkunst – Bachs »Goldberg-Variationen«. András Schiff spielt sie wie kein anderer und Saburo Teshigawara, der Meister minimalistischer Veränderungen, tanzt sie.

Wir sind in der Gegenwart. Die Beethovenfeste werden den »Zeitgenossen Beethoven« in den Vordergrund rücken. Durch Übermalungen Beethovens, vor allem aber durch Uraufführungen, die sich direkt auf ein Beethoven-Werk beziehen – Salvatore Sciarrino eröffnet diese Huldigungs-Reihe. Der avantgardistische
Geist Beethovens erweitert das Beethovenfest um junge Künste mit interdisziplinär-performativen Veranstaltungen. Diskussionsrunden zeigen unsere Verbundenheit mit dem »Wissens-Standort Bonn«.

Mein herzlicher Dank geht an alle Förderer, Sponsoren und Stiftungen sowie an unsere Schirmherrin Ministerpräsidentin Hannelore Kraft – und an alle »Beethovenfestler«.

Nike Wagner
Intendantin