Motto - Im Licht

Beethoven »ist ein rein romantischer Komponist«, behauptete E.T.A. Hoffmann. Beethovens Einfluss prägte nicht nur die Musik der Romantik, in der sich nahezu alle musikalischen Gattungen auf Beethovens Schaffen bezogen. Ebenso entwickelte sich zu Beethovens Lebzeiten der Solist als zunehmend eigenständige Musikerpersönlichkeit. Dies war der Ausgangspunkt für das verklärende Künstlerideal in der Romantik: der Star- und Geniekult entstand, der unsere heutige Musikwelt kennzeichnet.
Vor diesem Hintergrund ist das Motto »Im Licht« zu verstehen, das den Blick auf faszinierende künstlerische Positionen richtet. Freuen Sie sich daher auf Stars und Virtuosen, die im (Scheinwerfer-) Licht stehen wie Kent Nagano, Ingo Metzmacher, Sol Gabetta, Valery Gergiev, Gustavo Dudamel und Maurizio Pollini. Setzen Sie sich vor dem Hintergrund dieses Mottos mit innovativen Orchestermodellen und deren programmatischen Ansätzen auseinander, für die Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen beispielhaft ist. Unter der Leitung von Paavo Järvi wird sie bei einem Beethoven-Symphonien-Zyklus für neue Hörerfahrungen sorgen.
Das Motto »Im Licht« ist kein ausschließlich programmatischer Leitfaden, sondern bietet neue Perspektiven an, Bekanntes und vertraute Künstler zu hören und zu sehen. Die Gattung des Streichquartetts erlebte mit Beethoven ihre Blütezeit: Welche neuen Formate mit welchem künstlerisch grenzüberschreitenden Potenzial gibt es heute? Diese erkunden wir beim Beethovenfest an einem Wochenende mit vier international besetzten jungen Streichquartetten. Klassisches Quartett meets Hip-Hop erleben Sie bei den Konzerten von einshoch6 und dem Minguet Quartett, die als Pilotprojekt komplett von einem Schülermanagement-Team organisiert werden.
Dass wir auch in diesem Jahr die meisten der Veranstaltungen beim Beethovenfest für Sie exklusiv entwickeln konnten, verdanken wir unseren hochkarätigen treuen Förderern und Sponsoren, die unsere Werte und unser Konzept zu unserer aller Freude teilen!

 

Ihre Ilona Schmiel
Intendantin des Beethovenfestes Bonn

Bonn, März 2009