Look at Beethoven
2012

Seit dem Start des Kurzfilmprojektes »Look at Beethoven« 2006 sind zahlreiche originelle, nachdenkliche, poetische und witzige Kurzfilme zu Beethoven und den wechselnden Themen des Beethovenfestes entstanden. Nach sechs Jahren präsentierte 2012 Filmregisseur Enrique Sánchez Lansch eine  Auswahl der besten Filme.

DO 20.9. 19 Uhr

Kunstmuseum Bonn
Präsentation zum Kurzfilmprojekt
»Look at Beethoven« 2012
Eine Auswahl der besten Kurzfilme seit 2006
und ein Blick nach vorn
Enrique Sánchez Lansch (Moderation)

Eintritt frei
In Kooperation mit dem Kunstmuseum Bonn.

Filmreihe

FR 14.9. 18 Uhr, Beethovenhalle, Studio
»Der Taktstock« Dokumentarfilm von Michael Wende (D 2010, 65 Min.)

MI 19.9. 17.30 Uhr, Beethovenhalle, Studio
»Crossing the Bridge« Dokumentarfilm von Fatih Akin (D 2005, 90 Min.)

FR 28.9. 18 Uhr, Beethovenhalle, Studio
»John Cage – der Klangtourist« Dokumentarfilm von Allan Miller (D 2012, 60 Min.)

SA 29.9. 17.30 Uhr, Beethovenhalle, Studio
»Pianomania« Dokumentarfilm von Robert Cibis und Lilian Franck (D 2009, 96 Min.)

Nachwuchsfilmprojekt »Auf Augenhöhe«

Gefördert von der Stiftung Mercator, erhielten 14 Gymnasiasten und Abiturienten aus dem Köln-Bonner Raum beim letztjährigen Beethovenfest die Möglichkeit, sich dem Thema Musik in einem einwöchigen Workshop filmisch zu nähern. Dabei begleiteten sie den Orchestercampus von Deutsche Welle und Beethovenfest mit dem Turkish National Youth Philharmonic Orchestra filmisch und konnten die jungen türkischen Musiker »Auf Augenhöhe« kennenlernen. Die Leitung des Kurses übernahmen die beiden Dokumentarfilmer Miriam Jakobs und Gerhard Schick. Eingerahmt wurden die Dreharbeiten von zwei Einführungsworkshops zu Theorie und Technik des Films sowie zu Grundlagen der Postproduktion. Schon während der Dreharbeiten fanden sich die Teilnehmer in kleineren Teams zusammen, um an einer Dokumentation, einem Experimentalfilm, einem Film über das »Making-of« des Projekts und einem Trailer zu arbeiten, und trafen sich in den vergangenen drei Monaten unter Anleitung der beiden Dozenten immer wieder, um am Schnittplatz sehr konzentriert und mit großem Engagement das umfangreiche Material zu sichten, zu ordnen und zu schneiden. Entstanden sind ebenso originelle wie anspruchsvolle Filme, die von einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Programm und den Protagonisten des Orchestercampus und dem intensiven Austausch der deutschen und türkischen Jugendlichen zeugen.

Die Ergebnisse des Nachwuchsfilmprojekts »Auf Augenhöhe« wurden am 14. März im Rahmen der Beethovenfest-Reihe »Look at Beethoven« präsentiert.