»Schumanns Goethe-Tragödie und die Visionen des Glücks«
 

Fr 15.9.2017, 19 Uhr, 2017-9-15T19:00 Schumannhaus

»Schumanns Goethe-Tragödie und die Visionen des Glücks«

Manfred Osten Ehemaliger Generalsekretär der Alexander von Humboldt-Stiftung in Bonn
Dietmar Kanthak Moderator (GA Bonn)

Im Gespräch mit Dietmar Kanthak stellt
Manfred Osten sein neues Buch vor: »Gedenke
zu leben! Wage es, glücklich zu sein!
oder Goethe und das Glück«. Dabei zeigt
der Autor, wie Goethe für sich selbst Wege
fand, glücklich zu sein. Natürlich wird im
Gespräch auch eine Brücke in das 21. Jahrhundert
geschlagen, in dem sich scheinbar
alles Glück und jedes Leben optimieren lässt.

Veranstalter:

Schumannhaus Bonn e.V. /
Bonner Schumannfest
www.bonner-schumannfest.de

Google+ aktivieren

2 Klicks für mehr Datenschutz. Erst wenn
Sie hier klicken, wird der Button aktiv.
Information: Erst wenn sie die nebenstehende Dienste durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen. Legen Sie selbst fest, wie wir mit Datenübertragung umgehen sollen.