Künstlerbiographien
Trio Jean Paul

Seit mehr als zwei Jahrzehnten besteht das Trio Jean Paul in unveränderter Besetzung und gehört auch heute noch zu den gefragtesten und erfolgreichsten Kammermusikensembles. Sein Publikum lässt sich weltweit von der hohen Ensemblekultur, feinfühligen Klangästhetik und stilsicheren Musikalität der drei Musiker verzaubern.

Die Wahl des Schriftstellers Jean Paul als Namenpatrons des Ensembles (er war der Lieblingsdichter von Robert Schumann) verrät, worauf die Musiker in ihren Interpretationen größten Wert legen: die sprachlichen und rhetorischen Elemente der Musik herauszuarbeiten und dem Publikum hörbar zu machen.

Engagements führen das Ensemble regelmäßig in die bedeutenden Konzertsälen der Welt wie das Wiener Konzerthaus, die Berliner Philharmonie, den Palais des Beaux Arts Brüssel und die Wigmore Hall in London. Auf ausgedehnten Tourneen treten sie u. a. in den USA, in Kanada, Spanien, Italien, in den Niederlanden, der Schweiz und in Österreich auf.

Ein Schwerpunkt der Arbeit des Ensembles ist die Aufführung von zeitgenössischem Repertoire, wozu auch zahlreiche Uraufführungen namhafter Komponisten zählen. Wolfgang Rihm widmete dem Trio sein »Trio Concerto«, welches 2014 in der Berliner Philharmonie mit dem WDR-Sinfonieorchester unter der Leitung von Jukka-Pekka Saraste uraufführt wurde. Weitere Aufführungen mit dem Dallas Symphony Orchestra, dem Tonhalle-Orchester Zürich und der NDR Radiophilharmonie Hannover folgten.

Zahlreiche CD-Produktionen des Trios wurden mit Preisen ausgezeichnet: Die Aufnahme von Brahms Trio in H-Dur und Schönbergs »Verklärte Nacht« mit dem »Preis der Deutschen Schallplattenkritik«, die Einspielung der beiden Mendelssohn-Trios 2009 und der Schubert-Trios 2012 mit dem »Supersonic-Award«. 2015 erschien ihre CD mit Klaviertrios von Joseph Haydn. Aktuell begeistert das Trio mit einer Aufnahme von Brahms Streichsextetten bearbeitet für Klaviertrio von Brahms‘ Freund Theodor Kirchner.

Foto: Irène Zandel Foto: Irène Zandel

Auftritte beim
Beethovenfest 2017