Künstlerbiographien
Werner Güra

Der in München geborene Tenor Werner Güra absolvierte sein Studium am Mozarteum in Salzburg. Nach Gastspielen in Frankfurt und Basel wurde er 1995 Ensemblemitglied der Semperoper in Dresden. Unter Daniel Barenboim sang er an der Staatsoper Berlin. Am Teatro Carlo Felice in Genua sang er in »Così fan tutte«, bei den Innsbrucker Festwochen für Alte Musik sowie den Festspielen Baden-Baden interpretierte er unter Leitung von René Jacobs die Partie des Don Ottavio.

Als Konzertsänger steht er auf den wichtigen Konzertpodien Europas und arbeitet mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, der Staatskapelle Dresden, dem Gewandhausorchester Leipzig, den Wiener Symphonikern, dem London Philharmonic Orchestra, dem Koninklijk Concertgebouworkest Amsterdam sowie deutschen und holländischen Rundfunkorchestern unter Dirigenten wie Claudio Abbado, Riccardo Chailly, Colin Davis, Adam Fischer, Leopold Hager, Daniel Harding, Thomas Hengelbrock, René Jacobs, Marek Janowski, Ton Koopman, Kurt Masur, Ingo Metzmacher, Roger Norrington, Trevor Pinnock, Nikolaus Harnoncourt und Yannick Nézet-Séguin zusammen.

Unter seinen CD-Aufnahmen befinden sich Werke wie Telemanns »Orpheus« und Mozarts »Così fan tutte« unter der Leitung von René Jacobs, »Fidelio« unter Daniel Barenboim, Haydns »Orlando paladino« und »Die Jahreszeiten« sowie Bachs »Weihnachtsoratorium« unter Nikolaus Harnoncourt.

Auch als Liedinterpret ist Werner Güra erfolgreich. 2000 erschien seine erste CD mit Schuberts »Die schöne Müllerin«, später folgten Schumanns »Dichterliebe« und Hugo Wolfs »Mörike-Lieder«. Mit Christoph Berner erschienen Lieder von Clara und Robert Schumann und Johannes Brahms, Schuberts »Schwanengesang« und »Die Winterreise« und zuletzt ausgewählte Schubert-Lieder. Die Aufnahmen fanden bei Publikum und Fachpresse großen Anklang und wurden vielfach ausgezeichnet. Im Oktober 2012 wurde ihm für das Album »Willkommen und Abschied« der ECHO Klassik für die beste Liedeinspielung des Jahres 2012 verliehen.

Seit 2009 unterrichtet Werner Güra Gesang an der Musikhochschule Zürich.

Werner Güra © privat Werner Güra © privat

Auftritte beim
Beethovenfest 2013

Auftritte beim
Beethovenfest 2010

Auftritte beim
Beethovenfest 2009