Beethoven-Klavierkonzerte-Zyklus

Beethoven-Klavierkonzerte-Zyklus

mit Leif Ove Andsnes und dem Mahler Chamber Orchestra

    Historisches Konzert

    Die Wiener Akademie mit ihrem Dirigenten Martin Haselböck hat ihr Konzert mit dem Titel »200 Jahre Wiener Kongress« überschrieben. Es erklingen politisch bedeutsame Werke Beethovens: die Schauspielmusik op. 84 zu Goethes Trauerspiel »Egmont«, sein Opus 91, »Wellingtons Sieg oder die Schlacht bei Vittoria«, und seine Symphonie Nr. 8., es singt Kirsten Blaise, Sopran, und es rezitiert der Schauspieler August Zirner.

    Mehr Information

    Orchestercampus

    Beim Orchestercampus von Deutsche Welle und Beethovenfest Bonn sind junge Musiker des Bilkent Youth Symphony Orchestra aus Ankara zu Gast. Höhepunkt ihres einwöchigen Aufenthaltes ist das Konzert am 23. September in der Beethovenhalle. Neben Beethovens 9. Symphonie steht eine von der Deutschen Welle in Auftrag gegebene Uraufführung auf dem Programm: Tableaux Vivants d'une Résistance von Tolga Yayalar.

    Mehr Information
    Motto 2013 - Verwandlungen

    Canadian Brass präsentiert Kult-Werke

    Am 26. September präsentiert Canadian Brass beim Beethovenfest Kult-Werke von George Gershwin und den Beatles. Unter dem Titel »From American Tradition to Penny Lane« stehen diese ebenso auf dem Programm wie eine eigens für das Beethovenfest erstellte Bearbeitung von Beethovens »Für Elise«.

    Mehr Information

    Kristjan Järvi mit dem Baltic Sea Youth Philharmonic

    In dem Jugendorchester spielen über 100 Musiker aus zehn Ländern. Kristjan Järvi ist Gründungsdirigent und musikalischer Leiter des Orchesters. Unter dem Titel »Baltic Voyage« erklingen Werke von Komponisten der Ostsee-Anrainerstaaten: Modest Mussorgsky, Jean Sibelius, Gediminas Gelgotas, Imants Kalnins sowie Edvard Griegs Klavierkonzert a-Moll op. 16 mit Jan Lisiecki.

    Mehr Informationen

    Themen