Eröffnungskonzert

Eröffnungskonzert

Die Staatskapelle Berlin spielt unter der Leitung von Daniel Barenboim Werke von Schönberg, Elgar und Beethoven.

    Eröffnungsmatinée

    Im Rahmen der Eröffnungsmatinée gibt Beethovenfest-Intendantin Nike Wagner Einblicke in die Dramaturgie des Programms 2015 – musikalisch nachvollziehbar am Beispiel verschiedener Versionen des ersten Satzes aus Beethovens erster Symphonie, live vorgetragen vom Beethoven Orchester Bonn und der Pianistin Mariam Batsashvili.

    Mehr Information

    Symposium »Musik/Hören«

    Das Symposium »Musik/Hören: gestern, heute, morgen« bringt Wissenschaftler verschiedener Disziplinen mit Komponisten und Künstlern zusammen und ergründet die vielfältigen Wandlungsprozesse des Hörens von Musik seit der Beethovenzeit.

    Mehr Information
    Motto 2013 - Verwandlungen

    Bühne frei!

    Am Eröffnungswochenende des Beethovenfestes verwandeln mehr als 1000 Nachwuchsmusiker die Stadt Bonn in einen großen Klangraum. Nach der Begrüßung durch Beethovenfest-Intendantin Nike Wagner am 5. September um 12 Uhr auf dem Marktplatz musizieren zahlreiche Ensembles auf sieben Bühnen in der Bonner Innenstadt.

    Mehr Information

    Public viewing

    Das Konzert der Wiener Symphoniker unter der Leitung von Philippe Jordan am 6. September um 19 Uhr wird als Public Viewing live auf einen Großbildschirm auf den Bonner Marktplatz übertragen. Neben Ludwig van Beethovens Siebenter Symphonie stehen die Orchester-Variationen von Anton Webern und das Violinkonzert von Johannes Brahms mit dem Solisten Nikolaj Znaider auf dem Programm.

    Mehr Information

    Themen