»Spirit«:  Tanz, Musik, Objekte

»Spirit«: Tanz, Musik, Objekte

Die Choreographen Sidi Larbi Cherkaoui und Saburo Teshigawara haben für das Göteborger Ballett den Tanzabend Spirit entwickelt.

    Residency von Anima Eterna Brugge

    Das Orchester Anima Eterna Brugge kommt im Herbst 2015 gleich mit drei Konzerten zum Beethovenfest Bonn. Die Interpretationen des flämischen Ensembles und ihres Dirigenten Jos van Immerseel werden für ihre Originalität und Detailtreue gerühmt. Vom 1. bis 3. Oktober spielt Anima Eterna Brugge Werke von Beethoven und dessen Zeitgenossen.

    zu den Konzerten

    Sir András Schiff spielt die »Diabelli-Variationen«

    Das Motto des Beethovenfestes Bonn 2015 lautet »Veränderungen«.  Am 19. Dezember gestaltet der Pianist Sir András Schiff einem variationsreichen Abend von Mozart bis Schumann. Höhepunkt ist das opus magnum aller Variationenwerke – die »Diabelli-Variationen«, 33 Veränderungen über einen Walzer von Anton Diabelli.

    Mehr Information
    Motto 2013 - Verwandlungen

    Gemeinsam die Musik feiern

    Am 18. und 19. September gastieren Iván Fischer und das Budapest Festival Orchestra in Bonn. Das Ziel aller Mitwirkenden: »Jedes Konzert soll ein Fest sein. Musiker und Publikum – gemeinsam feiern wir die Musik«, so Iván Fischer. Ein Fest der Hoch- und Spätromantik!

    Mehr Information

    Eine andere »Neunte«

    Im Mai 1961 begann eine der fruchtbarsten und beeindruckendsten musikalischen Beziehungen des 20. Jahrhunderts: Zubin Mehta dirigierte erstmals »sein« Israel Philharmonic Orchestra. In Bonn präsentiert das Orchester die letzte vollendete Symphonie von Gustav Mahler, ein Aufbruch in die musikalische Moderne.

    Mehr Informationen

    Themen